Ringier startet Blick VR App – mit IntoVR-Reportage

VR-Journalismus: Der Schweizer Medienkonzern Ringier hat mit seiner größten Medienmarke die App „Blick VR“ gestartet. Zum Start dabei: ein 360°-Video von IntoVR aus einem Flüchtlingscamp in Serbien.

Die IntoVR-Autorin Christiane Wittenbecher berichtet in ihrer VR Doku aus zwei Orten in Serbien direkt am ungarischen Grenzzaun, sie trifft Flüchtlinge, die harsche Kritik an der EU üben und über die Bedingungen vor Ort klagen.  „Es ist Krieg im Camp“, sagt ein 18-Jähriger aus Afghanistan in dem journalistischen 360°-Video.

Die Blick VR App können User für iOS und Android in den jeweilgen App Stores kostenlos herunterladen. Hier berichtet die reichweitenstärkste Redaktion der Schweiz über ihr neues Produkt. Die IntoVR-Reportage ist derzeit auf dem Startbildschirm der App als drittes 360°-Video zu finden.

IntoVR-Reportage in der Blick VR App.

(IntoVR-Reportage in der Blick VR App)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.