Carolin Enders

Carolin Enders mit der Sony Fs5 / Quelle Fotos: Clemens Hirmke, Into VR & Video

Carolin Enders stand schon mit sechs Jahren vor dem selbstgebauten Bluescreen und moderierte von zu Hause aus ihre erste eigene Kinder-Nachrichtensendung. Spätestens jetzt war allen klar: Sie wird mal Journalistin.

“Inhalte glänzen erst so richtig, wenn man sie auch visuell ansprechend gestaltet.” Als Redakteurin bei Into VR & Video weiß Carolin Enders, wie wichtig eine moderne visuelle Gestaltung von Inhalten für Rezipient*innen ist. Sie beobachtet jüngste Trends aufmerksam und ist immer inspiriert, kreativ weiterzudenken. Bei Into VR & Video konzipiert, dreht und schneidet sie im Anschluss in der Postproduktion. 

Carolin Enders auf der Brücke vom Paul-Löbe Haus

Eine angenehme Atmosphäre mit Protagonist*innen oder Kund*innen zu schaffen, ist für sie essenziell. Das gilt nicht nur für die Kommunikation mit Menschen, sondern auch für die visuelle Kommunikation von Informationen. Deshalb ist der Schnitt für Enders auch so ein wichtiger Teil des kreativen Prozesses. “Ein vermeintlich simples Video kann mit gut durchdachten grafischen Elementen aufgewertet werden.” 

Carolin Enders produziert oder steht für unseren Kunden WELT vor der Kamera, für den sie auch Videoserien konzipiert. Darüber hinaus arbeitet sie unter anderem für die Funke Mediengruppe

Carolin Enders am Bundestag

Unsere Videoredakteurin Carolin Enders hat ihre journalistischen Kenntnisse im crossmedialen Studium der Journalistik an der TU Dortmund erlernt. Während ihres Studiums erarbeitete sie unter anderem eigene Beiträge für die sozialen Medien, den Radiosender, das Fernsehangebot und das Printmagazin der Universität. Gemeinsam mit ihren Kommiliton*innen hat sie eine 40-Minütige Magazinsendung für NRWision produziert. 

Carolin Enders auf der Friedrichstraße für WELT

Als Digital Native weiß Carolin Enders, dass soziale Medien wichtiger sind denn je: Sei es für Unternehmen als auch für den Journalismus. Auch hier zählt die visuell ansprechende Verpackung von Inhalten.

Weil es bei Inhalten für soziale Medien aber auch oft um Schnelligkeit geht, ist Carolin manchmal nur mit Smartphone und kleinem Mikrofon unterwegs. “Am Mobile Reporting liebe ich das schnelle Arbeiten. Mit einem Smartphone kann ich filmen, schneiden und sofort – sogar noch unterwegs – posten!”

Seit August 2020 ist Carolin Enders Teil des Team von Into VR & Video und arbeitet sowohl für Kunden im Journalismus als auch für NGOs, politische Institutionen und Unternehmen sowie Videoproduktionen fürs Fernsehen, Online oder Social Media.

Nehmen Sie Kontakt mit Carolin Enders auf:

Mail: carolin (ät) intovr (punkt) de
Festnetz: 030 27995118
Twitter: carolinenders

Carolin Enders am Brandenburger Tor

Das ist Into VR & Video

Wir produzieren innovatives Bewegtbild: Online-, Social-Media-Videos, 360°-Filme, VR Storytelling. Ausgezeichnet mit dem Photokina Motion Picture Award und dem Deutschen Reporterpreis. Auch als DozentInnen für Workshops und SpeakerInnen aktiv.