Drohnen-Videos: Workshop in Gatow bei Berlin

Videoaufnahmen aus der Luft sind atemberaubend schön. Wir verwenden sie oft als Ergänzung zum klassischen Videomaterial. Unsere Drohnen-Piloten wissen, wie man sie optimal als visuelles Mittel einsetzt.

Drohnenpilotin Sophie Maaßen mit der DJI Mavic 2 Pro.

Der Blick von oben hebt die Geschichte auf eine Metaebene. Denn aus der Vogelperspektive sieht die Welt klein aus. So sind Drohnenbilder eine hervorragende Ergänzung zum „normalen“ Videomaterial, das ganz nah dran ist an den Protagonisten.

Ob in der Luft oder am Boden: Ein schöner Bildaufbau und ein passendes Motiv sind wichtig. (Foto: Markus Kowalski)

Trotzdem müssen die Drohnenaufnahmen genauso visuell ansprechend und hochwertig sein. Das ist in manchen Flug-Situationen eine Herausforderung. Unsere Drohnen-Piloten finden jedoch immer ein schönes Motiv und eine passende Flughöhe für optimale Videoaufnahmen. Und Schulungen sind im Team selbstverständlich.

Die Drohnenpiloten Sophie Maaßen und Markus Kowalski überprüfen das Videomaterial. (Foto: Laura Patermann)

Wir verwenden verschiedene Modelle und sind ausgestattet mit Versicherung und Lizenzen (EU-Drohnenführerschein).

Das Video zeigt ein Drohnen-Workshop von Team Into VR & Video in Gatow bei Berlin.

Das Video ist im Rahmen einer Mobile-Reporting-Übung von VJ Laura Patermann entstanden. Bis auf die Drohnen-Videoaufnahmen sind alle Bilder mit einem Smartphone gefilmt. Laura hat das Video mobil mit der App Luma Fusion geschnitten.

Das ist Into VR & Video

Wir produzieren innovatives Bewegtbild: Online-, Social-Media-Videos, 360°-Filme, VR Storytelling. Ausgezeichnet mit dem Photokina Motion Picture Award und dem Deutschen Reporterpreis. Wir sind auch als DozentInnen für Workshops und SpeakerInnen aktiv.