Das Stasi-Gefängnis Berlin Hohenschönhausen im 360°-Film von IntoVR. Zuschauer mit VR-Brille sind selbst im Mittelpunkt des Geschehens und werden von Schauspielern in Stasi-Uniformen und mit original Requisiten wie politisch Gefangene der DDR-Diktatur behandelt.

Stasi-Gefängnis: 360°-Film „Was wollten Sie in Berlin?!“

Ein besonderes Geschichts-Erlebnis: Mit der Gedenkstätte Hohenschönhausen hat IntoVR einen 360°-Film produziert, bei dem Zuschauer die Rolle eines Häftlings der DDR-Staatsicherheit übernehmen. […]

(Alle Schauspieler, hier Milton Welsch, agieren direkt zur 360°-Kamera, sprechen somit den Zuschauer direkt an. Foto: Martin Heller)

Premiere bei Berlinale: neuer Stasi VR-Film

Nach der preisgekrönten ersten Doku über das Stasi-Gefängnis Berlin-Hohenschönhausen ist jetzt ein noch aufwändigerer 360°-Film entstanden, mit sieben Schauspielern. Der Zuschauer wird zum Häftling. […]

Irak und der IS: Die 360°-Videos von IntoVR

IntoVR-Videojournalistin Christiane Wittenbecher hat in Irak zwei emotionale VR-Reportagen über den Kampf gegen den sogenannten „Islamischen Staat“ und die Unterdrückung der Frauen durch die Terrormiliz gedreht.

[…]

IntoVR drei mal nominiert bei BingewatchVR-Festival

Mit gleich drei VR-Dokus ist IntoVR bei den BingeWatchVR-Awards nominiert. Unsere 360°-Videos aus den Bereichen Geschichte, Journalismus und Musik laufen bei dem Festival in Hamburg.  […]